Über mich

Qualifikationen

  • Master of Arts "Biografisches und Kreatives Schreiben": (2016)

Masterstudium   "Biografisches und Kreatives Schreiben"  an der Alice-Salomon-Hochschule in Berlin

  • Diplomierte Sozialarbeiterin: (1993)

seit 2004 am LKH Univ.-Klinikum Graz; aktuell:

"Mobiles Kinderteam-Palliativbegleitung"

Palliative Care in der Pädiatrie.

 

  • Lebens- und Sozialberaterin, 2011
  • Kreativtrainerin nach mal- und gestaltungstherapeutischen Methoden (MGT), 2019
  • 2020/21: voraussichtlicher Abschluss der Ausbildung zur Mal- und Gestaltungstherapeutin (MGT)

Mein Credo

Ich biete im Rahmen meiner Workshops, Beratungen und Schreibwerkstätten die Möglichkeit, einen Zugang zur eigenen Kreativität, zu sich, zu seinen Ressourcen zu entdecken. Beim Gestalten und Schreiben verlangsamt sich das Tun, es öffnen sich unbewusste Türen.

 

Werschätzung, Humor und die Freude an der Begegnung mit Menschen sind Grundhaltungen in meiner Arbeitsweise.

In meiner Praxis biete ich einen geschützen Rahmen.


Meine Erfahrungen

Ich bin seit vielen Jahren als diplomierte Sozialarbeiterin in verschiedensten Arbeitsfeldern tätig. Seit 2004 arbeite ich als Sozialarbeiterin im Krankenhaus an der Kinderklinik. Es macht mir große Freude, Neues zu lernen, Menschen zu begegnen und mich immer wieder neuen Herausforderungen zu stellen.

 

Vor etlichen Jahren entdeckte ich die Methode des Kreativen und Biografischen Schreibens als große persönliche aber auch fachliche Quelle der Inspiration und Ressource. Auf meinem Weg der Weiterbildung begann ich im Herbst 2017 mit der Ausbildung zur Mal- und Gestatlungstherapeutin (MGT) und werde diese voraussichtlich 2020/21 abschließen. MGT ist für mich eine große persönliche Bereicherung und eine Erweiterung des fachlichen Spektrums.