Mal- und Gestaltungstherapie

"Ich will lieber ganz sein als gut." (C.G. Jung)

Farb-Splitter

Was ist deine Lieblingsfarbe?

Wie fühlt es sich an, wenn Farben am Papier ineineinander fließen?

Was bedeutet das Symbol des Baumes für dich?

Spüre die Kühle von Ton oder biege starren Draht. Wo regt sich Widerstand, worauf vertraust du?

Weiche Wolle, roter Samt oder die Textur von Holz - Welten öffnen sich.

Die Mal- und Gestaltungstherapie (MGT) ist ein psychodynamisches Therapieverfahren, das auf den Erkenntnissen von C.G. Jungs Tiefenpsychologie beruht.

Zusammenhänge, Bewusst machen, Therapie, Heilung, Erkennen, Farben, Entwicklung, Persönlichkeit

Der kreative Ausdruck unterstützt die therapeutischen Möglichkeiten - er hilft dort, wo Worte fehlen oder Zusammenhänge nicht bewusst sind.


Was erwartet dich?

In den Einheiten findest du Zeit und Raum für dich und deine Themen.

 

Was sind deine Anliegen? Oft gelingt ein Zugang zum eigenen Inneren mit Hilfe von Imaginationsübungen, Musik oder Körperwahrnehmungen. Im Prozess arbeitest du gestalterisch: du malst Bilder, verwendest unterschiedliche Materialien und Farben. Du lernst auch verschiedene Methoden, z.B. Druck oder Collage kennen. Dabei geht es nie darum, etwas "Schönes" zu gestalten sondern es geht um die Möglichkeiten deines Ausdrucks.

 

Du kannst ausprobieren, spüren, erfahren.

Schier unendlich sind die Möglichkeiten, die sich durch die MGT auftun.

 

 

Beim Malen und Gestalten kommen oft auch unbewusste Inhalte an die Oberfläche. Durch die Arbeit mit deinen Bildern kannst du aktuelle Themen, aber auch Verdrängtes oder Vergessenes wahrnehmen. Die therapeutische Arbeit ermöglicht dir, "deines" zu erkennen. Das kann dir helfen, Probleme zu benennen und Zusammenhänge zu erkennen. Du findest du zu neuen Lösungsansätzen und stärkst deine Ressourcen. Es gelingt dir, aus belastenden Situationen auszusteigen bzw. sie zu verändern.

 

 

 

 

 

 

MGT kann so viel!


Selbsterfahrung, Selbstreflexion, kreative, Welt, Farben, Farbenspiel, Auge, Iris, bunt, Spiegel, Vertrauen, Methoden, MGT, Kunsttherapie

Selbstreflexion und Selbsterfahrung sind oft der Schlüssel zu Veränderungsschritten und persönlicher Entwicklung. Im therapeutischen Setting biete ich dir dazu Raum und Möglichkeit.

 

Wertschätzung, Vertrauen, fachliche Kompetenz, Humor, Methodenvielfalt, ein geschützer Rahmen und viel Freude am Tun sind wichtige Teile in meiner Arbeit.

Honorar

Für eine Einheit à 60 min. verlange ich in der Einzelberatung 60,- Euro