Programm 2021


AKTUELLES:

 

COVID-19 Information: Die jeweiligen Termine finden vorbehaltlich der Möglichkeiten aufgrund der aktuellen Verordnungen in den Räumlichkeiten in der Merangasse statt.

Bei Bedarf und je nach Workshop-Format kann auch auf ein Zoom-Meeting ausgewichen werden.


Schreiben & mehr

Donnerstags können Sie in einer offenen Gruppe schreiben und/oder kreativ andere Materialien nach mal- und gestaltungstherapeutischen Methoden einsetzen. Es handelt sich dabei um inspirierende Abende, an denen Sie sich zu verschiedenen Themen schreibend und kreativ auseinandersetzen und persönliche Prozesse reflektieren können. Lustvolles gemeinsames Arbeiten steht dabei im Vordergrund.


Datum:  Beginn ab 28. Jänner 2021
Zeit:       18:00 - 21 Uhr
Preis:     30,- Euro pro Abend

28.01.

18.02.

18.03.

15.04

20.05.

17.06

16.09.

14.10.

11.11.

 



Anfänge, Abschiede und Abenteuer

Autobiografische Schreibgruppe 

"Ich möchte meine Geschichte aufschreiben, habe aber keine Ahnung, wie..." oder "Ich möchte mich mit meiner Vergangenheit auseinandersetzen, habe Lust, etwas zu schreiben, finde aber keine Zeit..."  Sie kennen solche Gedanken?

Start des autobiografischen Schreibkurses VERSCHOBEN!

Ich vermittle Grundlagen des kreativen Schreibens und richte den Fokus auf die Arbeit mit der eigenen Biografie. Sie lernen hilfreiche Methoden kennen, das gemeinsame Arbeiten in der Gruppe ist sehr förderlich.

Datum:  Sobald es die Covid-Regelung erlaubt!
Zeit:      
2 Samstage von 9 - 16:30 Uhr
Preis:    
120,- Euro

 


Spurensuche

Titelbild der Ausstellung "Ladies first!"
Titelbild der Ausstellung "Ladies first!"

"Ladies first!"

"Die Kunst von Frauen hatte traditionell nicht die gleichen Chancen, bekannt und anerkannt zu werden, wie jene von Männern." (homepage museum-joanneum.at)

Wir besuchen die Ausstellung "Ladies first!" in der Neuen Galerie und tauchen in die Geschichten von steirischen Künstlerinnen, die oft im Schatten ihrer männlichen Kollegen bleiben mussten.

 

In der anschließenden gemeinsamen Schreibzeit wird jedeR seinen persönlichen Blick in Texten verarbeiten bzw. sich durch eigenes Malen dem Thema nähern.

 

 

Freuen Sie sich auf einen spannenden Workshop-Tag.

 

Datum: 27.2.2021 - VERSCHOBEN!

Kosten: 45 Euro exkl. Eintritt und Führung.

Uhrzeit: 9 - 17 Uhr - genauere Angaben zur Abfolge nach Ende des Lockdowns ab 24.1.2021

 

Verein für Gedenkkultur, Graz
Verein für Gedenkkultur, Graz

Stolpersteine

Dieser Workshoptag beginnt mit einer Spurensuche anhand der "Stolpersteine" im Grazer Uni-Viertel. Wir werden uns in einer Führung mit Biografien und Schicksalen von Menschen auseinandersetzen, die im Nationalsozialismus vertrieben, deportiert oder ermordet worden sind.

 

In der anschließenden gemeinsamen Schreibzeit entstehen persönliche Texte und Bilder, die sich dem Thema nähern wollen.

 

 

Datum: 13.3.2021 - Voraussichtlich VERSCHOBEN!

Uhrzeit: 9 - 17 Uhr

Kosten: 45,-- Euro (exkl. Kosten für die Führung: je nach Gruppengröße: ca. 8 Euro)


Ostern - Zeit für Kalligrafie & skripturale Malerei

Kalligrafie, Lyrik und Gold... schon davon geträumt?

 

"Frühling lässt sein blaues Band wieder flattern durch die Lüfte..." (Mörike). Wer kennt es nicht, dieses sanfte, zarte Frühlingsgedicht?

 

Wie riecht der Frühling für Sie? Welche Farbe hat der Vollmond? Und spüren Sie die warmen Sonnenstrahlen auf der Haut?

 

Tauchen Sie in diesem Workshop in die Welt der Lyrik und zaubern Sie mit Feder und Tinte die Worte auf Papier.

Schreiben Sie Gedichte, gestalten Sie Karten, Liebesbriefe oder Lebenszeichen (vielleicht aber auch Lesezeichen?)

 

Datum: 27.3.2021

Uhrzeit:10 - 17 Uhr

Kosten: 60 Euro + 5 Euro Materialbeitrag

Skripturale Malerei

 

Malen und Schreiben in einem: mit Worten und Buchstaben Bilder malen, das Bild mit Worten beschreiben, Schrift einfließen lassen, fließen lassen. Man sagt, dass der Anfang dieser Kunst in der fernöstlichen Kalligrafie liegt.

 

In diesem Workshop unternehmen Sie einen Versuch, sich dieser Methode zu nähern. Pinsel, Farbe, Text - Text, Pinsel, Farbe. Sie können mit unterschiedlichen Materialien und Formaten arbeiten, die eigenen Wörter fließen mit ein. Es erwartet Sie eine meditative Reise.

 

Datum: 2.4.2021

Uhrzeit:10 - 17 Uhr

Kosten: 60 Euro + 5 Euro Materialbeitrag


Die Heldenreise - wage dein Abenteuer!

Vor vielen Jahren begegnete ich das erste Mal dem Modell der "Heldenreise" - sie faszinierte mich sofort. Die Mythen und "großen Geschichten" - alle sind nach einem ähnlichen Muster gestrickt und haben einen tiefen Bezug zu uns.

 

Haben Sie manchmal das Gefühl, sich im Hamsterrad zu drehen? Suchen Sie nach ihrer inneren Wahrheit? Sie wollen Veränderung, ein wenig Abenteuer, mit Ihrem Helden/die Heldin in Kontakt kommen?

 

In dieser Workshop-Reihe erwartet Sie eine spannende Reise - zu sich, zu Ihrer/en Geschichte/n. Alles, was man schreibt, hat einen Ursprung in sich selbst. Sie werden sich archetypischen Gestalten nähern, sich in die "Höhle des Löwen" begeben, der Konfrontation stellen, daraus neue Kraft schöpfen. Veränderungen können in Gang kommen.

 

In dieser 4-teiligen Reihe an je ein-einhalb Tagen haben Sie die Möglichkeit, sich intensiv auf Ihre Prozesse einzulassen. Als Methoden setzte ich das Schreiben und die Arbeit mit mal- und gestaltungstherapeutischen Mitteln ein.

 

Vielleicht ist es am Ende so, wie Octavio Paz es formulierte: "Im Laufe eines Lebens stellen sich immer wieder dieselben Fragen. Das, was sich ändert, sind die Antworten".

 

Termine: 23./24.4; 7./8.5.; 28./29.5; 11./12.6.2021

Uhrzeit:  Fr.: 17-20/21 h; Sa.: 9-17 Uhr

Kosten: 350,00 Euro (Frühbucher-Bonus: bei Anmeldung bis 31.3.2021: 290,00 Euro.)


Anmeldung und Stornobedingungen

Ich ersuche nach Möglichkeit um telefonische oder schriftliche Anmeldung bis zwei Wochen vor Workshop-Beginn.  Anmeldungen sind als verbindlich anzusehen.

 

Bei Absagen von weniger als einer Woche vor Kurs-Beginn werden 100 % der Kosten fällig. Kann eine Ersatzperson für die Teilnahme gefunden werden, sind die Stornogebühren hinfällig.

 

Bei Nichtzustande-Kommen des Kurses aus Verschulden der Leiterin werden bereits bezahlte Kursgebühren rückerstattet.

 

Sonderregelung während der Covid-Pandemie: natürlich ist diese Zeit für uns alle besonders herausfordernd. Ich halte die gesetzlichen und aktuellen Verordnungen ein. Sollten Kurse aus diesem Grund nicht stattfinden können, werde ich sie zu einem späteren Zeitpunkt nachholen. Sollte keine zufriedenstellende Lösung gefunden werden können, erhalten Sie Ihr Geld zurück.

Wenn Sie sich nicht gesund fühlen, bleiben Sie zu Hause. Sollten Sie aus gesundheitlichen Gründen nicht teilnehmen können, entfallen in diesem Fall die Storno-Kosten.


Folder

Hier können Sie meinen Folder downloaden.