Aktuelles Programm


Lyrik-Werkstatt

Diese Lyrik-Werkstatt ist eine Möglichkeit des Innehaltens in der Vorweihnachtszeit. Jedes Jahr aufs Neue überrennen uns Trubel und Hektik. Setze bewusst einen Gegenpol und nimm dir Zeit für dich! Schreiben - Sein - im Moment - Jetzt -

 

Welche Worte finden den Weg aus deinem Inneren aufs Blatt?

Wir arbeiten mit verschiedenen Formen der Lyrik, mit Verdichtung, mit der eigenen Wahrnehmung, mit Assoziationen. Auch freies Schreiben findet Platz. Als Besonderes werden wir Kalligrafie und Gold einsetzen.

 

Wahrnehmung & Ausdruck = Lyrik ≠ Reimen = Spiel & Entdecken.

 

Freu dich auf deine Zeit für dich. Anz sicher entstehen wunderbare Texte, vielleicht auch ein Weihnachtsgeschenk für einen lieben Menschen? Wir arbeiten gemeinschaftlich und mit viel Entdeckergeist. Schreiben, Lesen Feedback, Überarbeiten...

 

Beginn: 17:00 - 21:00 Uhr

Datum:  13.12.2022

Kosten: 55,- Euro

Ort:       Merangasse 9, 8010 Graz

 

 


Mondscheingeschichten - Outdoor schreiben!

Eine Schreibnacht bei Vollmond abends im Dezemberdunkel. Woran denkst du?

 

Dieser Abend lädt dich zu einem Schreibabenteuer ein. Wir werden gemeinsam an dem einen oder anderen Ort in der Stadt den Vollmond suchen und Eindrücke oder Begegnungen sammeln. Verschiebe deine Grenzen, verrücke Gewohnheiten, verlasse die Bequemlichkeit und... entdecke Neues, atme Abendluft, schreib im öffentlichen Raum, begegne Unbekanntem -
Ich freue mich auf eine mystische Schreibnacht.

 

Ablauf: Treffpunkt und Einstieg ins Schreiben (Ort wird bekanntgegeben), anschließend suchen und schreiben wir an verschiedenen Plätzen (warme Kleidung). Gemeinsames Weiterarbeiten im Atelier in der Merangasse bei heißem Tee und Schokolade. Ich freue mich auf wunderbare, unwiderstehliche, zauberhafte, mystische Texte - auf deine!

 

 

Beginn: 16:00 - 21:00 Uhr

Datum:  8.12.2022

Kosten: 75,- Euro

Ort:       Merangasse 9, 8010 Graz

 


Ritual-Retreat

Die Welle als Metapher für die Kraft von Ritualen. Die Welle, die den Rhythmus der Welt und des Lebens symbolisiert.

 

Rituale unterstützen uns, zu innerer Kraft zu finden, sie erden uns.

Sie helfen, Lebensübergänge bewusst zu gestalten.

Sie bieten die Chance, immer wieder den Sinn unseres Da-Seins zu reflektieren und uns unseres Selbst bewusster zu werden. Sie festigen Verbindungen - zu uns und zu anderen Menschen.

 

Gerade der Beginn eines neuen Jahres ist stark an Rituale geknüpft, aber auch emotional sind wir in dieser Zeit offen für "Neuanfänge". Rituale knüpfen oft eng an die eigene Intuition an. Was ist da schöner, als sich Zeit dafür zu nehmen, hinzuhören, einzutauchen?

 

Was will ich dieses Jahr verändern? Wie können mich Rituale dabei unterstützen, einen guten Anfang oder ein gutes Ende zu finden? Wo ist der Unterschied zur Gewohnheit? Wie verhält es sich mit "Opfern"? Welche Sehnsucht verbindet sich mit dem Wunsch nach Ritualen?

 

Du erlebst in diesem Retreat eine kraftvolle Annäherung an das Thema.

Schreibst - über Altes, Festgefahrenes, über Wünsche und Sehnsüchte.

Spürst - hin zu dem, was Kraft gibt, gut tut.

Gestaltest -  etwas Erdiges, Kraft gebendes.

Gemeinsam feiern wir - genussvoll, verbunden - das Leben. "Jedem Anfang wohnt ein Zauber inne."

Ich bin erwartungsvoll -

 

Beginn: 10:00 - 17:00 Uhr

Datum:  6.1.2023

Kosten: 90,- Euro

Ort:       Merangasse 9, 8010 Graz

 


OULIPO und die Welt der Beschränkungen

Wir erleben derzeit viele Beschränkungen in unserem Leben. Manche zwangsweise wie bei Kontakten oder der Maskenpflicht. Wir erleben Energiereserven, die knapp werden und ein andermal die freiwillige Beschränkung beim Schokolade-Essen.


L‘Ouvroir de Littérature Potentielle - OULIPO - will  durch formale „Beschränkungen“ eine Spracherweiterung erreichen. Französische Surrealisten haben ihr Schreiben dieser Idee unterworfen und so entstanden Texte z. B. ohne „e" oder Bücher nur mit 2 Vokalen.

 

In dieser Schreibwerkstatt wirst du kreative Mögichkeiten im Umgang mit Sprache suchen -

Du wirst mit sprachlichen Beschränkungen arbeiten, und dabei entdecken, wie der Umgang mit formalen Zwängen einen sehr erfinderisch werden lässt. Gleichzeitig aber werden auch die behindernden Aspekte von Be- und Einschränkungen Platz haben. Durch diese Auseinandersetzung erfährt der Wert der persönlichen Freiheit eine neue Qualität.

 

Erweitere deinen Handlungsspielraum! Kreativität heißt, immer wieder alte Wege zu verlassen.

Etwas Einmaliges erleben ermöglicht etwas. Eh!

 

 

Beginn: 14:00 - 19:00 Uhr

Datum:  3.2.2023

Kosten: 75,- Euro

Ort:       Merangasse 9, 8010 Graz

 


Storytelling - Schreib voller Spannung!

Bilder erzählen Geschichten - schreib d/eine crimehaft wilde Geschichte. Lass das Kopfkino laufen...

 

In diesem Tages-Workshop wirst du dich dem Feld des "Storytellings" mit Spannung annähern.

Was macht eine gute Story aus?

Lern den Unterschied zwischen einer Geschichte und einem Plot kennen. Verstehe, wie Geschichten funktionieren, worauf es ankommt, wie du Spannung erzeugen kannst - Genre egal: ob Liebesgeschichte, Krimi oder Fantasy - lass dich verzaubern von deinen Ideen und arbeite am Spannungsaufbau.

 

Wie war das beim ersten Flug auf den Mond? "Houston, wir haben ein Problem..." Echt jetzt?

Du wirst dich mit der Figurenentwicklung, mit Wünschen, Bedürfnissen, Ereignissen und Wendungen beschäftigen.

Lass dich anregen von Einfällen, Zufällen, Auffälligkeiten oder Falltüren - vielleicht auch von Fallschirmen, Fallobst oder Falschgeld. Kein Ende in Sicht aber der Anfang steht: 10.3.2023! Juhu!!!

 

Datum:   10.3.2023

Uhrzeit:  09:30 - 17:00 Uhr

Kosten:  99,- Euro

Ort:          Merangasse 9, 8010 Graz

 


Atem, Stimme & Schreiben - Frühjahr 2023

Spüre die Faszination deiner Stimme, die Kraft deines Atems, schreibe hauchzarte oder tiefgründige Texte. 

 

In diesem gemeinsamen Workshop mit Margrit Hess, Sängerin und Gesangslehrerin hast du die besondere Gelegenheit, die Elemente Atem, Stimme & Schreiben zu erkunden. Gerade in der aktuellen herausfordernden Zeit tut es gut, eigene Kraftpunkte und Ressourcen zu stärken. Stimme, Atmung und Schreiben können dich in deine Kraft führen. Erlebe  vielschichtige Ausdrucksmöglichkeiten.

 

Du erfährst, wie Höhen und Tiefen deiner Stimme schwingen, du findest zu Tönen - Lieder entstehen. Margrit führt dich in die Tiefe deiner Atmung, Luft füllt deine Lungen. Mit meditativen Schreibimpulsen und Reflexionen vertiefst du dich in den Prozess. Es mag sich ungewohnt anfühlen, Töne in den Raum stolpern zu lassen, sie aufzufangen, damit zu spielen. Im gemeinsamen Tun verliert das Ungewohnte die Scheu - deine Texte spinnen ein feines Netz dazwischen. Und der Elefant tanzt Rumba.

 

Freue dich auf einen experimentellen und lustvollen Abend. Eine tiefergehende Selbsterfahrung ist dabei möglich.

Dieser Kurs kann nur stattfinden, wenn keine FFP-2-Maskenpflicht besteht.

 

Datum:  VERSCHOBEN! 

Uhrzeit: 16:00 - 21:00 Uhr

Kosten:  150,- Euro

Ort:          Merangasse 9, 8010 Graz


 

Anmeldungen ab sofort!



Preisgestaltung

Ich berechne üblicherweise für Gruppeneinheiten 15,- Euro pro Stunde (exkl. 1 h Mittagspause bei Tagesworkshops)


Aktuelles

COVID-19 Information: Die jeweiligen Termine finden vorbehaltlich der Möglichkeiten aufgrund der aktuellen Verordnungen in den Räumlichkeiten in der Merangasse statt. Bei Bedarf und je nach Workshop-Format kann auch auf ein Zoom-Meeting ausgewichen werden.

 

Bei den Präsenz-Kursen gilt die tagesaktuelle Verordnung der Regierung. Bei 3-G-Regel: Geimpft, Getestet, Genesen sind entsprechende Nachweise sind mitzubringen.


Anmeldung und Stornobedingungen

Ich ersuche um telefonische oder schriftliche Anmeldung vor Workshop-Beginn. Anmeldungen sind als verbindlich anzusehen.

 

Bei Absagen von weniger als einer Woche vor Kurs-Beginn werden 100 % der Kosten fällig. Kann eine Ersatzperson für die Teilnahme gefunden werden, sind die Stornogebühren hinfällig.


Folder

Download
Folder "Kreativität wirkt""
Praxis_Kreativtherapie_AS.pdf
Adobe Acrobat Dokument 1.4 MB